Galopp Club Süddeutschland > News > Allgemein > Jahresrückblick 2016
Posted by: Michael
Category: Allgemein

Über 20 Mitglieder kamen zum Stallbesuch bei Werner Glanz und dem Club-Pferd Pythagoras. Im Anschluss traf man sich mit Alexander Franke, u.a. bekannt als Moderator bei Baden Racing in Iffezheim. Neben diversen Rennsportthemen ging es natürlich auch um seinen Auftritt bei “Wer wird Millionär?” und die Facebook-Seite seines Pferdes Amazing Soldier. Ein sehr unterhaltsamer Tag für alle Anwesenden.

Pythagoras soll seinen ersten Start in unseren Farben am 01. Mai in München bestreiten.

Drei Starts und dreimal im Geld: Pythagoras entwickelt sich in der Saison 2016 zu einem idealen Club-Pferd und sollte nach den dritten Plätzen aus Baden-Baden und München bald zum Sieg stehen.

Nach dem Ausfall von Pythagoras wird der sechsjährige Hengst King Goofi in den Farben des Galopp Club Süddeutschland antreten. Der Schwarzbraune hat seine gesamte Rennlaufbahn bei Werner Glanz verbracht und kam bisher bei 25 Starts auf drei Siege und neun Platzierungen. Dem Hengst liegen weitere Wege, kühlere Temperaturen und weicheres Geläuf, womit er im Herbst nach einer kleinen Sommerpause noch zu seinem Recht kommen sollte. Mittelfristig soll für ihn ein Platz als Reitpferd gefunden werden.

Die Mitglieder des Galopp Club hatten die Gelegenheit, das Trainings- und Therapiezentrum der Familie Lindinger in Aschheim zu besuchen. Besonderes Interesse fand dabei das Schwimmbecken mit Gegenstrom, das in seiner Art eines der, wenn nicht sogar das Größte in Europa ist.

Author: Michael