Galopp Club Süddeutschland > Services > 2020 – Karl-Dieter Ellerbracke

2020 – Karl-Dieter Ellerbracke

karl-dieter_ellerbracke_0

Der Ehrenpreis “Monsun” wird alljährlich vom Galopp Club Süddeutschland e.V. an Persönlichkeiten verliehen, die sich um den süddeutschen Galopprennsport und dessen Ansehen besonders verdient gemacht haben.

In diesem Jahr wird Karl-Dieter Ellerbracke diese Ehre zuteil. „Als Vorsitzender der BBAG ist er die treibende Kraft gewesen, um durch den Bau des Boxendorfes und der Auktionshalle die Internationalisierung und die Bedeutung der Veranstaltungen auf ihr heutiges Niveau voranzutreiben. Iffezheim und die Rennbahn sind heute ohne die jährlichen Auktionen kaum mehr vorstellbar und bieten die perfekte Symbiose. Die Termine im Badischen sind national und international zu Pflichtterminen im Kalender geworden und unterstreichen die Bedeutung des Rennplatzes“, heißt es dazu in einer Presseerklärung.

Die offizielle Ehrung von Karl-Dieter Ellerbracke sollte eigentlich im Rahmen der Auktion in Iffezheim stattfinden. Da diese dann aber unter Ausschluss der Öffentlichkeit hätte stattfinden müssen, hat man sich dazu entschlossen, den Termin für die Übergabe auf das Frühjahrsmeeting 2021 zu verschieben, verbunden mit der Hoffnung, dass es dann wieder Rennen und Auktion mit Besuchern geben wird.